Steht die Sonnenschutz-Branche vor einem Strukturwandel? Das Handwerk braucht die Industrie – und umgekehrt

Ist die Rolle des qualifizierten Fachhandwerks als Marktmittler gefährdet, weil der Bauherr immer besser informiert ist und den Einbau großenteils selbst übernimmt; und weil die herstellende Industrie die Fachhandelsmarge lieber aufs eigene Konto einzahlt? › mehr

Servis Climax präsentiert sich zielstrebig und bescheiden Im Osten viel Neues

Abgesehen von Holzshutters gibt es nicht viele Leerstellen im Sortiment von Sonnenschutzallrounder Servis Climax mit Sitz im mährischen Vsetín (Tschechische Republik). Step by step – diese Formulierung fiel häufig beim sicht+sonnenschutz-Termin Anfang Mai – Schritt für Schritt geht es voran. › mehr

Dieser Rollladen bietet Durchblick und Tageslicht Gestaltung und Energieeffizienz kombinieren

Tageslicht ist ein wichtiges Gestaltungselement für Lebensräume der Kunden, mit dem Fachbetriebe ihre Kompetenz beweisen und Begeisterung wecken. Hella will 2014 Akzente für die Nutzung von Tageslicht setzen – unter anderem mit einem Tageslichtrollladen. › mehr
- Anzeige -

Systemanbieter stärkt Position im europäischen Markt Novoferm übernimmt Alpha Deuren

Novoferm, einer der großen Systemanbieter von Türen, Toren, Zargen und Antrieben, übernimmt das niederländische Unternehmen Alpha Deuren und damit einen der namhaften Sektionaltor-Hersteller Europas. Mit diesem Schritt will Novoferm seine internationale Stellung im Bereich der Industrietore stärken. › mehr

Neuheiten auf der fensterbau/frontale 2014 Mehr Funktionen und Vorteile für Ihre Kunden

Reflexa aus dem bayerischen Rettenbach zeigte auf einem zirka 150 Quadratmeter großen Messestand seine Neuheiten auf der größten Branchenmesse für den Fenster-, Tür- und Fassadenbau. Zu den Themenschwerpunkten zählten Energieeffizienz, Automation und Design. › mehr

Fassadenmarkisen funktionieren als ideale Schattenspender So vereinen Sie Gestaltung und Sonnenschutz am Gebäude

Fassaden bestechen optisch mit immer mehr Glasflächen, die filigrane Ansichten verwirklichen. Allerdings brauchen diese riesigen Flächen einen effektiven Sonnenschutz damit sie sich nicht in eine Hitzefalle verwandeln. › mehr

Technikspezial von der fensterbau/frontale 2014 in Nürnberg Hier gibt’s Mehrwert für Ihre Kunden

Von jeder Messe kann der Fachbetrieb eine interessante Neuheit mitnehmen, auch wenn er gar nicht dort war. sicht+sonnenschutz hat die Leistungsschau für Bauelemente 2014 besucht und zeigt, welche Lösungen Vorteile für R+S-Unternehmen bringen. › mehr

Vor Ort am Rollladen- und Sonnenschutztag Locken Sie Kunden in Ihre Ausstellung

Beratung, Anfassen und Ausprobieren: das bekommt der Kunde bei einem Besuch im R+S-Fachbetrieb. sicht+sonnenschutz hat den Experten von Mauersberger beim Aktionstag des BVRS über die Schulter geschaut und die Stimmung der Besucher eingefangen. › mehr

Trends, Materialien und Konstruktion im Überblick Klappen Sie noch oder schieben Sie schon?

Klappen, Schieben oder sogar Klappschieben ist bei vielen Endkunden noch nicht angekommen, bietet aber gerade deshalb noch eine interessante Nische für R+S-Fachbetriebe. In sicht+sonnenschutz lesen Sie technische und gestalterische Möglichkeiten und aktuelle Entwicklungen. › mehr