Branche -

German Design Award 2019 Modularsystem von Burda WTG für Design ausgezeichnet

Das Modulare Heiz-, Licht- und Kühlungssystem des deutschen Herstellers Burda Worldwide Technologies wurde für sein Produktdesign im Bereich Gardening and Outdoor Living mit dem German Design Award ausgezeichnet.

Die Auszeichnung der Burda WTG-Systemlösung zur Heizung, Beleuchtung und Kühlung in Außenbereichen mit dem German Design Award im Bereich Gardening and Outdoor Living begründet die Jury wie folgt: "Es ist ein ganz außergewöhnliches, wasserfestes Modularsystem für Temperatur- und Lichtsteuerung in Außenbereichen. Die Verbindung von sofortiger Wärme, festlichem Licht und Kühlung in nur einem System macht das Produkt einzigartig."

Erstes wasserfestes System

Das patentierte Modularsystem kombiniert nach Unternehmensangaben wahlweise Infrarotheizstrahler mit LED-Beleuchtungsmodulen oder Kühlungsdüsen und passt unter jede Markise, Terrassenüberdachung, Pergola oder in den Wintergarten. Es handle sich um das erste wasserfeste System (IP65/67) für die Outdoor Branche und Gastronomie, das in jeder Länge, Farbe sowie Funktion kombiniert und in Außenbereichen jeder Größenordnung installiert werden könne.

Bereits auf der Weltleitmesse R+T 2018 wurde das Modularsystem mit dem renommierten Innovationspreis der Stuttgarter Messe R+T 2018 ausgezeichnet.

Erweiterung mit Lautsprechern geplant

Mit hochwertigen Lautsprecher Modulen plant das Eschborner Unternehmen eine Erweiterung der Systemlösung. Die Module sind laut Burda WTG eine gute Ergänzung für perfektenSound in allen Bereichen. Die Sound-Module passen sowohl zum Design der Modular-Serie mit wasserdichten Term2000 Infrarotheizstrahlern, als auch zu den Relax Glass Kurzwellenstrahlern mit Schott Nextrema Glaskeramikfront.

Verwandte Inhalte
© sicht-sonnenschutz.com 2019 - Alle Rechte vorbehalten