Branche -

Größte Baumesse der Schweiz Swissbau 2018 im Fokus der Digitalisierung

Die 25. Ausgabe der Swissbau, Leitmesse der Schweizer Bauwirtschaft, hat geöffnet. Bis zum 20. Januar heißt es in Basel "Collaboration – alle zusammen oder jeder für sich?". Im Zentrum steht die Digitalisierung mit all ihren Facetten und Herausforderungen für die Baubranche.

Alle zwei Jahre trifft sich die Baubranche auf der Swissbau, der größten Baumesse der Schweiz. Im Zentrum der 25. Ausgabe steht die Digitalisierung. In den klassischen Ausstellungsbereichen, dem Veranstaltungs- und Netzwerkformat Swissbau Focus und vor allem in der neuen Sonderschau Swissbau Innovation Lab erhalten die Besucher einen Einblick, wie die Zusammenarbeit in der Schweizer Baubranche künftig aussehen wird. Im Innovation Lab informieren sich die Besucher über die digitalen Lösungen der 50 Partner.

Die Swissbau in drei Formaten

Die Ausstellung: In vier Hallen präsentieren 1.046 Aussteller aus 17 Ländern ihre neusten Produkte und Dienstleistungen. Die Besucherinnen und Besucher finden auf den 130.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche Gelegenheit für persönliche Gespräche, umfassende Informationen zu Anbietern und deren Produkte sowie unzählige Inspirationsquellen für alle Dimensionen des Planens und Bauens. Handwerk live gibt es auf der Wettkampffläche der Halle 3.1 zu sehen.

Swissbau Focus: Auf dem Weg zur Vernetzung liegen komplexe Prozesse, hohe Ansprüche und eine Flut von Daten, die sich vermehren. Unter solchen Rahmenbedingungen wird die Zusammenarbeit zwischen den Akteuren der Schweizer Bauwirtschaft immer komplexer. In zirka 70 Veranstaltungen wird diskutiert, Fachwissen vermittelt und vernetzt. Außerdem bietet die Swissbau vier eigene Veranstaltungen unter dem Namen "Focus", in denen Innovatoren, Unternehmer, Politiker und Nutzer aus dem In- und Ausland die aktuellen Chancen und Herausforderungen diskutieren. Im Zentrum stehen die Themen Energie, Bildung, Raumplanung und Digitalisierung.

Swissbau Innovation Lab

Mit dem Swissbau Innovation Lab macht die Swissbau einen Schritt in Richtung Digitalisierung. Als größte Schweizer Baumesse stellt sie sich gemeinsam mit führenden Organisationen und Unternehmen den aktuellen Herausforderungen. "Weder in der Schweiz noch im angrenzenden Ausland gibt es eine qualitativ so hochstehende und umfassende Sonderschau zum Thema digitale Transformation", sagt Rudolf Pfander, Exhibition Director Swissbau. Das Ziel sei es, die Vernetzung aller Marktteilnehmer zu fördern. Das Swissbau Innovation Lab wird gemeinsam mit 50 Partnern aus Forschung, Planung, Bau und Betrieb entwickelt und umgesetzt. Sie alle zeigen ihre konkreten digitalen Innovationen, Produkte und Lösungen entlang des gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes.

© sicht-sonnenschutz.com 2018 - Alle Rechte vorbehalten