Praxistipp -

Praxistipp, Teil 92 So wählen Sie den passenden Raffstore aus

Wie passt ein bestimmter Raffstore zur vorgegebenen Bausituation, wie fallen die Maße im Vergleich zu einem Alternativmodell aus und welche Modelle kommen überhaupt infrage? Antworten liefert der Maßassistent von Warema. Wie das Tool funktioniert, erklärt sicht+sonnenschutz im Praxistipp.

Mit dem Maßassistenten von Warema finden Architekten, Planer und Fachhändler schnell und unkompliziert den richtigen Raffstore für die Ausstattung eines Gebäudes, verspricht Warema. Das Online-Tool im modernen Design gibt den Nutzern die Möglichkeit, alle relevanten Höhenmaße eines Raffstores zu ermitteln. Dazu gehören u.a. die Verschattungs-, Paket-, Gesamt-, Blenden- und Schachthöhe. Als Pakethöhe wird die Höhe des Sonnenschutzes im eingefahrenen Zustand bezeichnet, die wiederum Auswirkungen auf die Schachtgröße, die Energieeffizienz und die filigrane Optik der Blenden hat.

VERGLEICH IM ÜBERBLICK

Im zweiten Schritt lassen sich verschiedene Raffstore-Typen miteinander vergleichen, um beispielsweise eine Variante mit geringeren Paketmaßen auszumachen. Wer noch kein bestimmtes Modell ins Auge gefasst hat, kann sich über Angaben wie Elementtyp, Lamellenart, Antrieb oder Führung die infrage kommenden Produkte anzeigen lassen und ihre Abmessungen tabellarisch nebeneinanderstellen. Dabei zeigt die automatische Plausibilitätsprüfung nur Kombinationen an, die technisch umsetzbar sind. Individuelle Produktskizzen geben zu dem einen schnellen Überblick über die verschiedenen Bemaßungen. Das Vergleichsergebnis speichern Nutzer bei Bedarf als PDF ab.

MOBIL IM EINSATZ

Der Maßassistent von Warema ist auch über mobile Endgeräte bedienbar. Damit eignet er sich als Begleiter auf der Baustelle. Bei der Begehung vor Ort hat der Nutzer die Möglichkeit, die gewünschten Daten sofort zu vergleichen.

Wie der Fachmann den passenden Raffstore auswählt, erklärt sicht+sonnenschutz Schritt für Schritt im Praxistipp. Im Beispiel war infolge der Ermittlung des Typs ein Fassaden-Raffstore mit Kurbel, Abdunkelungslamellen, in einer Führungsschiene und für eine Standardanwendung gesucht.

Schritt 1: Um die Raffstore-Art zu vermitteln, klicken Sie auf "Type ermitteln".

Schritt 2: Für die Berechnung des Fassaden-Raffstores wählen Sie das Modell in der Auswahl der Elementtypen aus.

Schritt 3: Fahren Sie mit der Auswahl des Antriebs fort – in diesem Fall per Kubel.

Schritt 4: Wählen Sie die Abdunkelungslamelle 93 aus.

Schritt 5: Entscheiden Sie sich bei der Führungsart für die Führungsschiene.

Schritt 6: Legen Sie sich auf Standard als Anwendungsart fest.

Schritt 7: Geben Sie die gewünschte Höhe für den Raffstore an. Sie erhalten im Anschluss passende Angaben zu Produkttyp, Bezeichnung & Co., die Sie sich als PDF herunterladen.

Andrea Mateja

© sicht-sonnenschutz.com 2019 - Alle Rechte vorbehalten