Praxistipp -

Aus der Praxis für die Praxis, Teil 99 So finden Sie den passenden Sonnenschutz für Ihre Kunden

Jetzt lässt sich der geeignete Sonnenschutz für das private Zuhause auf spielerische Weise online finden. sicht+sonnenschutz zeigt, wie sich Nutzer mit einem neuen Konfigurator auf eine interaktive Reise durch Zimmer und Außenbereiche eines Hauses begeben, um die für sie passende Lösung zu finden.

Warema macht Sonnenschutz mit seinem neuen Konfigurator virtuell erlebbar. Mit dem neuen Online-Tool haben Endkunden die Möglichkeit, sich vorab zu informieren oder auch eine individuelle Konfiguration zu erstellen, die sie mit zum Fachhändler nehmen. Aber auch umgekehrt funktioniert der Konfigurator: Der Fachhandel kann ihn nutzen, um potenziellen Käufern die am besten geeigneten Produkte für die verschiedenen Räume mit anspruchsvollen Animationen, Referenzbildern und zahlreichen Informationen vorzustellen.

VIELE MÖGLICHKEITEN DURCH INDIVIDUELLE KONFIGURATION

Auf www.warema.de/konfigurator rufen Nutzer das Online-Tool auf. Der User hat dabei mehrere Möglichkeiten, seine Erlebnisreise durch das virtuelle Haus zu starten. Entweder erkundet er auf der Suche nach Inspiration nacheinander Wohn-, Schlaf-, Badezimmer und Küche sowie die Außenbereiche. Oder er ruft den Konfigurator bereits mit konkreten Vorstellungen auf und wählt über die Menüleiste ein Produkt oder einen Raum an. Im gesamten Haus sowie auf Terrasse und Balkon, im Wintergarten und im Garten präsentiert Warema unterschiedliche Verschattungslösungen, die auf die Anforderungen vor Ort ausgerichtet sind. Die passenden Produkte werden jeweils von innen und außen beziehungsweise auf Entfernung und im Detail gezeigt. Zudem lassen sich ihre Fahreigenschaften sowie die Wirkung zu verschiedenen Tageszeiten testen. Anhand der Visualisierung in der gleichen Einbausituation kann der User die Produkte einfach vergleichen. Praktische Informations-Buttons vermitteln Produktdetails und zeigen Referenzbilder; ein Link führt zur Produktinformationsseite auf der Warema Homepage.

OUTDOOR LIVING IM TREND

Besondere Bedeutung kommt den Outdoor-Living-Produkten zu, da das Leben in und mit der Natur sich zu einem wachsenden Trend entwickelt hat. Nach der Auswahl der Terrea Terrassen-Markisen, Perea Pergola-Markisen oder Lamaxa Lamellendächer kann der User den passenden Produkttyp bestimmen und bereits individuell konfigurieren. Merkmale wie Hausfarbe oder Fassadenstruktur und Bodenmaterial lassen sich mit wenigen Klicks anpassen, um die jeweilige Einbausituation realistisch nachzustellen. Der Warema Konfigurator enthält alle Dessins und Stoffe der aktuellen Markisen-Kollektion sowie eine Auswahl der beliebtesten Farben für die pulverbeschichteten Teile. Nach Belieben fügt der Nutzer Heizstrahler, verschiedene Beleuchtungsvarianten oder ein Volant-Rollo hinzu.

Zum Schluss lassen sich im technischen Konfigurationsmodus die Produktabmessungen verändern. Auch die Himmelsrichtung, auf welche die Terrasse oder der Balkon ausgerichtet sind, wählt der Nutzer ganz einfach an einem Kompass. So bildet der Konfigurator den Schattenverlauf während eines gesamten Tages ab; Breite oder Ausfall der Markise lassen sich nach Bedarf anpassen. Die Auswahl der Steuerung rundet die Konfiguration ab.

Anwendung Schritt für Schritt

Schritt 1: Um mit dem Warema Konfigurator Inspiration für den geeigneten Sonnenschutz zu finden, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie suchen direkt nach Produkten oder betrachten Möglichkeiten in den verschiedenen Räumen. In diesem Beispiel wurde der Einstieg über die Produkte gewählt und die Terrassen-Markise Terrea ausgesucht.

Schritt 2: Klicken Sie nun unten rechts auf den Button „Jetzt konfigurieren“. Suchen Sie sich im Anschluss das passende Terrassen-Markisen-Modell aus der Terrea-Serie aus.

Schritt 3: Wählen Sie Hausfarbe und Bodenstruktur aus, die die Situation beim Kunden widerspiegeln.

Schritt 4: Nachdem Sie unten rechts auf „weiter“ geklickt haben, suchen Sie ein passendes Tuch und die Farbe des Gestells aus.

Schritt 5: Wählen Sie die passende Ausstattung wie Heizstrahler, Beleuchtungssystem oder Volant-Rollo.

Schritt 6: Im technischen Konfigurationsmodus passen Sie die Produktabmessungen an die baulichen Gegebenheiten an. Dort wird auch der Schattenverlauf zu jeder Tages-/Nachtzeit simuliert.

© sicht-sonnenschutz.com 2020 - Alle Rechte vorbehalten