Steht die Sonnenschutz-Branche vor einem Strukturwandel? Das Handwerk braucht die Industrie – und umgekehrt

Ist die Rolle des qualifizierten Fachhandwerks als Marktmittler gefährdet, weil der Bauherr immer besser informiert ist und den Einbau großenteils selbst übernimmt; und weil die herstellende Industrie die Fachhandelsmarge lieber aufs eigene Konto einzahlt? › mehr

Servis Climax präsentiert sich zielstrebig und bescheiden Im Osten viel Neues

Abgesehen von Holzshutters gibt es nicht viele Leerstellen im Sortiment von Sonnenschutzallrounder Servis Climax mit Sitz im mährischen Vsetín (Tschechische Republik). Step by step – diese Formulierung fiel häufig beim sicht+sonnenschutz-Termin Anfang Mai – Schritt für Schritt geht es voran. › mehr

Dieser Rollladen bietet Durchblick und Tageslicht Gestaltung und Energieeffizienz kombinieren

Tageslicht ist ein wichtiges Gestaltungselement für Lebensräume der Kunden, mit dem Fachbetriebe ihre Kompetenz beweisen und Begeisterung wecken. Hella will 2014 Akzente für die Nutzung von Tageslicht setzen – unter anderem mit einem Tageslichtrollladen. › mehr
- Anzeige -

Systemanbieter stärkt Position im europäischen Markt Novoferm übernimmt Alpha Deuren

Novoferm, einer der großen Systemanbieter von Türen, Toren, Zargen und Antrieben, übernimmt das niederländische Unternehmen Alpha Deuren und damit einen der namhaften Sektionaltor-Hersteller Europas. Mit diesem Schritt will Novoferm seine internationale Stellung im Bereich der Industrietore stärken. › mehr

Wechsel an der Unternehmensspitze bei Somfy Kaum da, schon wieder weg

Beim Branchenriesen Somfy Deutschland hat sich ein überraschender Wechsel an der Spitze ergeben: Der erst 2013 ernannte Geschäftsführer Frank Fissel hat das Unternehmen zum 30. April 2014 bereits wieder verlassen. sicht+sonnenschutz berichtet über die Hintergründe. › mehr

Warema-Vorstand Freund (57) im sicht+sonnenschutz-Interview Harald, das machen wir

Was für eine Zahl: Mehr als 40 Jahre ist der gebürtige Würzburger Harald Freund bei „der Warema“ beschäftigt. sicht+sonnenschutz-Chefredakteur Reinhold Kober hat mit dem stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden mit der Verantwortung Vertrieb, Entwicklung, QM über die prägende Zusammenarbeit mit Hans-Wilhelm Renkhoff gesprochen und herauszufinden versucht, wie er konsequentes Handeln und soziale Verantwortung zusammenbringt. › mehr

Wabenplissee für eine hochwertige und besondere Atmosphäre So bieten Sie Mehrwert im Objekt

Objekte bieten sowohl im Neubau aus auch in der Sanierung ein attraktives Feld für hochwertigen Sicht- und Sonnenschutz. Ob Arztpraxen, Büros, Gastronomie oder Hotellerie, mit der richtigen Lösung setzt der Fachbetrieb gestalterische Akzente und bringt einen entscheidenden Mehrwert ins Gebäude. › mehr

Trends im Überblick Das muss die Markise von heute leisten

Welche Entwicklungen dominieren im Bereich Markisen? sicht+sonnenschutz hat nachgefragt und stellt die wichtigsten Trends vor. Besonders im Vordergrund stehen die Punkte Automation und Design. › mehr

Bis zu vier Meter Ausfall bei 5,50 Meter Breite möglich Neue Kassetten-Markise vereint Design und Funktionsvielfalt

Mit der Kassetten-MarkiseK70 will Warema seinen Anspruch unterstreichen, technisch ausgefeilte Lösungen für moderne Gebäude zu entwickeln. Das Prinzip „Keep it simple and safe“ soll zugleich die Automation von Sonnenschutz vereinfachen. › mehr

Torantrieb für extreme Bedingungen Leistungsstarkes Antriebssystem für Drehflügeltore

Ein neues Antriebssystem für Drehflügeltore vereint Funktionssicherheit mit hohem Bedienkomfort. Der Hersteller garantiert die Funktionsfähigkeit bei Temperaturen von minus 20 Grad bis zu tropischen 60 Grad für Flügeltore mit einer Länge bis 1,80 Meter und einem Gewicht von 200 Kilogramm. › mehr