Sonnenschutztechnik -

58. Haupttagung des BVRS Willkommen in Magdeburg

Nehmen Sie sich vom 5. bis zum 7. Oktober nichts vor. Dann findet die 58. Haupttagung des Bundesverbands Rollladen + Sonnenschutz (BVRS) in Magdeburg statt. sicht+sonnenschutz weiß, welche Themen auf der Agenda ganz oben stehen.

Die beiden Gastgeber – die Landesinnung Rollladen und Sonnenschutz Sachsen-Anhalt und der Fachverband Rollladen, Tore und Sonnenschutz für Mitteldeutschland – sowie der Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz (BVRS) laden gemeinsam zur diesjährigen BVRS-Haupttagung nach Magdeburg ein. In der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt wird die Teilnehmer nach Angaben der Organisatoren ein umfangreiches Tagungsprogramm erwarten.

JUGENDLICHE ERREICHEN

Am Freitagnachmittag eröffnet BVRS-Präsident Heinrich Abletshauser die Veranstaltung mit einer Grundsatzrede. Weitere Grußworte erfolgen durch André Schröder, Finanzminister von Sachsen-Anhalt, und Hagen Mauer, Präsident der Handwerkskammer Magdeburg. Neben der Verleihung des BVRS-Ausbildungspreises steht darüber hinaus der Vortrag „Menschen gewinnen – weil wir gemeinsam mehr erreichen“ von Moritz Freiherr Knigge im Vordergrund des ersten Veranstaltungstags. Am Samstag findet der Fachkongress statt, mit zahlreichen Themen, die nach Veranstalterangaben allesamt für die Zukunft des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks relevant sind. Kompetente Referenten wechseln sich dabei mit Berichten aus der Ausschussarbeit des Verbands ab. Bei den Fachvorträgen geht es u.a. darum, wie Jugendliche heute ticken. Der Ansatz: Nur wer weiß, was Jugendliche heute bewegt, begeistert sie auch für eine Ausbildung im Handwerk. Erkenntnisse wird Mathias Albert vermitteln. Er ist Professor der Politikwissenschaft an der Universität Bielefeld und einer der hauptverantwortlichen Leiter der Shell Jugendstudie.

BETRIEBSÜBERGABE MEISTERN

Darum, welche Auswirkungen Building Information Modeling (BIM) auf das R+S-Handwerk haben wird, geht es im Vortrag von Agnes Kelm vom Kompetenzzentrum Digitales Bauen in Krefeld. Sie beschäftigt sich mit den Auswirkungen des digitalen Wandels auf KMU im Baugewerbe. Anhand konkreter Beispiele aus der Praxis diskutiert BVRS-Geschäftsführer Christoph Silber-Bonz abschließend mit Übergebern und Übernehmern, wie die Betriebsübergabe erfolgreich funktioniert. Außerhalb der Fachtagung bietet das Rahmenprogramm zahlreiche Möglichkeiten, in lockerer Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen – etwa beim Begrüßungsabend im Tagungshotel sowie beim Verbandsabend in der Kulisse der historischen Festung Mark. Zahlreiche Angebote für Ausflüge und Besichtigungen ermöglichen es zudem, die Stadt Magdeburg und ihr Umland näher kennenzulernen.

© sicht-sonnenschutz.com 2019 - Alle Rechte vorbehalten