Textiler Sonnenschutz -

Rollos mit ausgefeilter Drucktechnik Textiler Sonnenschutz zum Verlieben

Der Schwerpunkt der Neuentwicklungen von Junkers & Müllers für das Jahr 2015 ist eine Rollo-Druck-Kollektion. Unter dem Titel Love it! präsentiert der Hersteller eigenen Angaben zufolge frische Ideen mit ausgefeilten Drucktechniken.

Leicht und verspielt leuchten großformatige Rauten in klaren Farben auf weißem Grund. Die lebendig weichen Aquarellstrukturen wirken auf der grobkörnigen Rolloware Cordoba nach Herstellerangaben wie handgemalt. California Velvet heißt eine neue Qualität, bei der die glänzende Satinoberfläche der Grundware mit einem samtartigen Aufdruck kontrastiert. Die Ton in Ton gehaltenen Kolorits leben laut Junkers & Müllers von dem Materialkontrast, der interessante Lichtspiele erzeuge. Eine weitere Besonderheit der neuen Rollo-Kollektion ist ein effektvoll gedrucktes Kästchen auf der Grundware Ancona. Das minimalistische Quadratraster des Aufdrucks korrespondiert farblich mit den Garnen des Gewebes und hebt sich durch das verwendete Spezialpigment wie durch einen Webeffekt vom Fond ab. Dieses Dessin gibt es sowohl in warmen Leinentönen als auch in coolem Anthrazit.

Schlanke Blackouts

Auch im Plisseebereich stellt Junkers & Müllers mehrere Neuheiten vor. Darunter sind fantasievolle Drucke wie auch interessante Unis. Besonders hervorzuheben ist nach Herstellerangaben die schlanke Blackout-Qualität Seto Blo. Mit einer Dicke von lediglich 0,22 Millimeter garantieren diese Stoffe nach Angaben von Junkers & Müllers schmale Faltenpakete. Wie edles Japanpapier wirkt nach Unternehmensangaben dieses Plissee mit seiner charakteristischen Vliesstruktur. Die weiße Warenrückseite sorge für gute Licht- und Reflexionswerte. Eine Neuheit bei schwer entflammbaren Textilien stellt das Produkt Tecno Alu dar. Tecno hat sich im Wohn- und Objektbereich bewährt.

© sicht-sonnenschutz.com 2021 - Alle Rechte vorbehalten