Branche -

Neues R+T Format Sonnenschutz für Weingut-Besucher

Die Messe Stuttgart hat das Bewegtbildformat R+T Projects vorgestellt. Zwei Pilotprojekte zeigen Outdoorlösungen für Winzer. Auf dem Weingut Hirt-Gebhardt in Eltville am Rhein präsentierte die Messegesellschaft das Format der Fachpresse.

„Die Stärke der R+T liegt darin, Menschen zusammenzubringen. Genau diese Eigenschaft greifen wir in unserem neuen Format auf“, sagt Sebastian Schmid, Abteilungsleiter Technologie der Messe Stuttgart. Die aus­gewählten Projekte werden von der Entstehung der Idee bis zur In­betriebnahme der Produkte begleitet. Dieser Prozess wird in Videoclips gezeigt.

Social-Media-Kampagne


R+T Projects verbindet Menschen und Projekte aus den bekannten R+T-Produktkategorien wie Outdoor, Tore oder Smart Home.
Vom Project-Owner, der einen konkreten Bedarf hat, über einen geeigneten Hersteller bis hin zu thematisch passenden Fachmessen. Im September ist das neue Social-Media-Format gestartet und wird auf den Kommunikationskanälen der jeweils beteiligten Fachmessen veröffentlicht. Zu sehen gibt es die wöchentlich erscheinenden Kurzclips auf den Social-Media-Kanälen der R+T auf Facebook, Instagram und LinkedIn sowie unter www.rt-expo.de/projects.

Projekt eins in Eltville am Rhein

Die erste Produktkategorie von R+T Projects ist Outdoor. Der Markt für diese Produkte boomt bereits seit einigen Jahren und hat durch die aktuellen Entwicklungen einen weiteren Aufschwung erhalten. Zwei Weingüter im Süden Deutschlands bilden den Auftakt für R+T Projects.
Das erste Projekt wurde auf dem Weingut Hirt-Gebhardt in Eltville am Rhein umgesetzt. Dort steht seit rund drei Jahren eine moderne Vinothek mit großzügiger Außenterrasse inmitten des Weinbergs. „Sonnen- und Wetterschutz-Lösungen beschäftigen uns schon seit dem Umzug auf den Sonnenberg.
Bahama-schirme ­installiert
Nach der Teilnahme am Tag der Gastronomie auf der R+T digital haben wir endlich den Entschluss gefasst, diese Thematik final umzusetzen“, sagt Winzer Christian Gebhardt.
Bahama lieferte für den Sonnenschutz auf der Terrasse sechs Großschirme. 1950 gegründet, konstruiert und produziert das Unternehmen aus dem Bergischen Land heute hochwertige und vielfältige Sonnenschirme und Sonnensegel für jeden Bedarf. Gebhardt weiß die Marke zu schätzen. „Wir haben seit mehr als 35 Jahren einen Schirm von Bahama. Er hat jede Wetterlage durchlebt.“

Projekt zwei in Obererdingen


Das nächste Projekt für R+T Projects steht bereits in den Startlöchern. Project-Owner ist das Weingut Kern im baden-württembergischen Oberderdingen. Markilux liefert die Technik. „Den ausdrücklichen Wunsch von Winzer Michael Kern nach einer Pergola von Markilux erfüllen wir sehr gerne,“ sagt Jan Kattenbeck von Team:projekt.

Hersteller müssen sich ­bewerben


Zukünftig können sich Hersteller der jeweils ausgewählten Produktkategorie bei der Messe Stuttgart für die Teilnahme an R+T Projects bewerben. Eine Jury wird dann eine Auswahl treffen und die Projekte den jeweiligen Herstellern zuordnen. „Im Zeitraum zwischen den Fachmessen sollen perspektivisch ein bis zwei Projekte realisiert und begleitet werden“, sagt Sebastian Schmidt.

© sicht-sonnenschutz.com 2021 - Alle Rechte vorbehalten