Lieblingswerkzeug -

Mein Lieblingswerkzeug 10/2019 Schlauchwaage Nivcomp von Dirotec

Marc Campiche, Inhaber des Fachbetriebs Schatteplatz in Pratteln (CH), arbeitet am liebsten mit der Schlauchwaage Nivcomp von Dirotec.

Die digitale Schlauchwaage Nivcomp von Dirotec entpuppt sich immer wieder als eines der Lieblingsgeräte in der R+S-Branche, nun auch in der Schweiz. „Unsere elektronische Schlauchwaage ist einer unserer absoluten Favoriten, das Gerät spart Zeit und Nerven“, sagt Marc Campiche, Inhaber des Fachbetriebs Schatteplatz in Pratteln. Nach seinen Angaben kommt die Schlauchwaage fast täglich zum Einsatz, jedes Montageteam sei mit dem Tool ausgerüstet. „Wir schwören darauf.“ Die Monteure benutzen die Schlauchwaage demnach insbesondere, um Markisenkonsolen zu setzen, Rollladenlager zu montieren oder um beim Aufmaß von Terrassendächern Höhenunterschiede im Gelände zu ermitteln. „Wir können die Pfosten dann gleich in der richtigen Höhe bestellen“, sagt der Fachmann.
Im Vergleich zu Wasserwaage oder Lasermessgerät macht Campiche durch den Einsatz der Schlauchwaage verschiedene Vorteile geltend. „Die digitale Anzeige des Messgeräts verrät ganz exakt, wie groß die Abweichung zwischen zwei Punkten in der Höhe ist. Das geht mit der Wasserwaage nicht“, führt Campiche beispielsweise aus. Im Vergleich zum Laser sei es möglich, flexibler zu messen – auch um Ecken herum. Zudem verhindere starker Sonnenschein nicht den Einsatz der Schlauchwaage. Drittens lasse sich Zeit sparen. „Während andere noch den Laser aufstellen, packen wir schon wieder zusammen“, berichtet Campiche. Die Handhabung von Nivcomp sei einfach: Der Nutzer lege mit dem Messgerät eine Höhe als Referenzpunkt fest und übertrage sie auf andere Punkte. Das Display zeigt an, ob eine Abweichung in der Höhe vorliegt.
Matthias Metzger

© sicht-sonnenschutz.com 2019 - Alle Rechte vorbehalten