Branche -

Sichere Durchführung gewährleistet Neuer Termin für R+T Asia gefunden

Die R+T Asia wird vom 28. bis 30. Juni 2020 stattfinden, und zwar auf dem National Exhibition and Convention Center (NECC). Der ursprüngliche Termin (24. bis 26. Februar 2020) war aufgrund des jüngsten Ausbruchs des Coronavirus in China verschoben worden.

"Zusammen mit unserem Partner VNU Exhibitions Asia sind wir überzeugt, dass bis im Juni eine sichere Durchführung der R+T Asia gewährleistet ist", sagt Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. "Wir halten daher am jährlichen Branchentreff in Shanghai fest und freuen uns, zusammen mit unseren Ausstellern die Vorbereitungen für die 16. R+T Asia wieder aufzunehmen. Unsere nächsten Schritte sind nun die Hallenaufplanung und Information aller Beteiligten über den neuen Termin."

Shanghai ist weiterhin Veranstaltungsort der R+T Asia, die Terminverschiebung bedingt aber den Umzug auf das neue Messegelände. Das NECC ist das größte und modernste Messegelände in Shanghai, es wurde 2015 eröffnet. Die R+T Asia 2020 wird die Hallen 1.2, 2.2, 7.2 und 8.2 belegen. Das Gelände befindet sich in direkter Nachbarschaft zum internationalen Flughafen Shanghai-Hongqiao sowie dem Verkehrsknotenpunkt Hongqiao, mit guter Anbindung an U-Bahn, Hochgeschwindigkeitszüge und Busse. Der neue Veranstaltungsort im NECC gewährleistet damit den Organisatoren zufolge eine hohe Servicequalität und eine gute Erreichbarkeit für die Messebesucher.

© sicht-sonnenschutz.com 2020 - Alle Rechte vorbehalten