Tortechnik -

Neuer Leiter für Marketing und Vertrieb Wechsel im Vertrieb bei Meißner Toranlagen

Zum 1. April 2019 übernimmt Jörg Schweinfurth als neuer Leiter für Marketing und Vertrieb bei Meißner Toranlagen. Bei seiner neuen Aufgabe setzt Schweinfurt vor allem auf Kontinuität in der Kundenbeziehung und Festigung Vertriebsstrukturen beim badischen Torhersteller in Kehl-Auenheim.

Jörg Schweinfurth hat in seiner bisherigen beruflichen Laufbahn bereits Erfahrungen im Schlüsselfertigbau, im Systembau und in verschiedenen Leitungsfunktionen bei der Vermarktung von Bauprodukten gesammelt. Er ist 47 Jahre alt, verheiratet, hat einen Sohn und lebt mit seiner Familie in der Nähe von Baden-Baden. Bei seiner neuen Aufgabe setzt er vor allem auf Kontinuität in der Kundenbeziehung und Festigung Vertriebsstrukturen bei Meißner.

Sein Vorgänger Frank Di Patre (45) kehrt der Torbranche nach mehr als 22 Jahren im Vertrieb nun den Rücken, berichtet Meißner. Er möchte sich nach eigenem Bekunden einer völlig neuen Herausforderung in der IT-Branche als Projektleiter bei einem Anbieter für ERP-Software stellen. Nach dem Aufbau des Vertriebs über Fachhändler und der Neuausrichtung im Marketing hatte Di Patre im Jahr 2010 die Leitungsposition beim Spezialist für Tiefgaragentore übernommen und mit seinem Team dafür gesorgt, dass das Familienunternehmen heute sehr erfolgreich arbeitet und im gesamten deutschsprachigen Raum für seine innovativen Lösungen bekannt ist, heißt es vom Unternehmen.

© sicht-sonnenschutz.com 2019 - Alle Rechte vorbehalten