Sonnenschutztechnik -

Gewerbliche Schule Ehingen Neuer Kurs zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung

Die Gewerbliche Schule Ehingen bietet nun den Vorbereitungskurs für die Meisterprüfung Teil I und II im Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerk an. Hier finden Sie alle wichtigen Anmeldeinformationen.

Der Kurs wechselte von der Handwerkskammer Ulm an die Gewerbliche Schule Ehingen. Diese bildet seit 1991 die Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker als Landesfachklasse für ganz Baden-Württemberg aus. Durch den Wechsel liegen nun Aus- und Weiterbildung in einer Hand.

Die Details

Der Kursbeginn ist am 1. Dezember 2020. Das Kursende ist am 30. April 2021. Die Prüfungen finden im Zeitraum vom 10. bis zum 21. Mai 2021 statt. Die Kosten umfassen:

  • die Gebühren von 1.300 Euro sowie
  • die Prüfungskosten der Kammer in Höhe von zirka 800 Euro.

Weitere Kosten für den Kurs Teil I und II fallen nicht an außer ggf. Lehrfahrten, Übernachtung und Verpflegung. Nach Aussage der Schule ist es von Vorteil, wenn die Teile III und IV schon absolviert wurden, es ist jedoch keine Voraussetzung. Damit der Kurs stattfindet, ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich.

Die Anmeldung

Das Anmeldeformular ist auf der Homepage der Gewerblichen Schule Ehingen unter https://www.gbs-ehingen.de/service/formulare/ zu finden.

Weitere Auskünfte erhalten Lehrgangsteilnehmer von Herrn Ingo Geiger: geiger@gbs-ehingen.de; Telefon: 07391-5803 1048 oder dem Sekretariat: 07391 5803-0. Schicken Sie während der Sommerferien eine Mail, der Rückruf erfolgt sobald wie möglich.

Weitere interessante Informationen zur Förderung finden Sie auf der Homepage der Handwerkskammer Ulm unter https://www.hwk-ulm.de/meisterpruefung/ .

Beihilfen

Die Lehrgangsteilnehmer werden vom Arbeitsamt finanziell gefördert, soweit die persönlichen Voraussetzungen vorliegen. Auskunft erteilt das Arbeitsamt, das für Ihren Wohnort zuständig ist.

© sicht-sonnenschutz.com 2020 - Alle Rechte vorbehalten