Sonnenschutztechnik -

Standortwechsel markilux bezieht neues Vertriebszentrum

Nach nur zehnmonatiger Bauzeit hat Markisenproduzent markilux sein neues Bürogebäude für Vertrieb und Technik in Emsdetten bezogen.

Bereits im November 2017 war der Umzug geschafft.

Stabwechsel in Geschäftsführung

Damit konnte die Jahrestagung des Unternehmens im Dezember erstmals im neuen Schauraum stattfinden. Zu Beginn begrüßten alle 340 Mitarbeiter den Start ins Jahr 2018 mit neuem Status als eigenständige GmbH + CO. KG. Geschäftsführer Dan Schmitz von den Schmitz-Werken, der übergeordneten neuen Holding, übergab die Geschäftsführung von markilux offiziell an Klaus Wuchner und Michael Gerling, die früheren Prokuristen für Vertrieb und Marketing sowie Technik und Produktion.

Weiteres Wachstum in Planung

2017 war für markilux ein Jahr mit strammem Programm. „Wir haben unsere webbasierten Systeme und Informationstechnologie erweitert. Außerdem mussten der Wechsel der Markisentuchkollektion und die Roadshows zur Präsentation der neuen Produkte für 2018 vorbereitet werden.“, sagt Wuchner. Der Zeitplan für Bau und Umzug habe wie geplant funktioniert. Von Vorteil sei, dass Technik und Vertrieb, die mehrere Jahre lang räumlich getrennt waren, nun wieder vereint sind. Das Unternehmen plant, weiter zu wachsen. „Auf zweieinhalb Etagen mit insgesamt rund 3.900 Quadratmetern haben wir noch genügend Platz für weitere 35 Mitarbeiter“, stellt Wuchner fest.

© sicht-sonnenschutz.com 2018 - Alle Rechte vorbehalten