Technik -

Torantrieb für extreme Bedingungen Leistungsstarkes Antriebssystem für Drehflügeltore

Ein neues Antriebssystem für Drehflügeltore vereint Funktionssicherheit mit hohem Bedienkomfort. Der Hersteller garantiert die Funktionsfähigkeit bei Temperaturen von minus 20 Grad bis zu tropischen 60 Grad für Flügeltore mit einer Länge bis 1,80 Meter und einem Gewicht von 200 Kilogramm.

Komfort, Sicherheit und Flexibilität, diese drei Eigenschaften zeichnen das NovoSwing-Antriebssystem für Drehflügeltore aus. Der leistungsstarke 24-Volt-Elektromotor öffnet laut Novoferm Torflügel mit bis zu 200 Kilogramm Gewicht auf Knopfdruck. Die Hinderniserkennung der integrierten Kraftüberwachung sorge zudem für höchstmögliche Betriebssicherheit. Mit dem mitgelieferten Handsender lassen sich nicht nur die Torflügel öffnen, zusätzlich lässt sich auch ein Garagentor ansteuern.

Einfache Programmierung der Steurerung

 
NovoSwing will die aus dem gewerblichen und industriellen Bereich bekannte hohe Funktionssicherheit von Novoferm-Produkten mit höchstem Bedienungskomfort verbinden. Die Steuerung lasse sich über drei Tasten denkbar einfach programmieren, das Öffnen und Schließen je nach Bedarf geschieht per Knopfdruck über eine manipulationssichere Wechselcode-Fernsteuerung auf Zwei-Kanal-Basis.

Allwettertaugliche Funktionsfähgikeit

 
NovoSwing öffnet und schließt Flügeltore bis zu einer Länge von 1,80 Meter auch bei extremen Wetterbedingungen. Novoferm garantiert die Funktionsfähigkeit bei Temperaturen von minus 20 Grad bis zu tropischen 60 Grad. Zudem gibt das Unternehmen für das Antriebssystem eine Garantie von fünf Jahren. Das nach aktuellen Normen zertifizierte und TÜV-geprüfte NovoSwing-System wird als einbaubereites Komplettset geliefert. Zu diesem gehören zwei NovoSwing-Antriebe, die NovoSwing-Steuerung und der Handsender Mini-Novotron 502. Das Produkt ist ab sofort verfügbar.

© sicht-sonnenschutz.com 2020 - Alle Rechte vorbehalten