Homepage -

Eine beruflichen Laufbahn im Rückblick Lamilux: Geschäftsführerin Strunz feiert 60. Geburtstag

Bereits seit 24 Jahren ist Dr. Dorothee Strunz in der Geschäftsleitung des Rehauer Familienunternehmens Lamilux tätig. Zum Anlass ihres 60. Geburtstags erhalten Sie einen Rückblick auf die Erfolgsjahre ihrer beruflichen Laufbahn zurück.

Seit fast einem viertel Jahrhundert setzt sich Dr. Dorothee Strunz in der Geschäftsleitung von Lamilux für die Fachkräftegewinnung und das Wachstum im Unternehmen sowie für zahlreiche Projekte in der Region ein. Ihren 60. Geburtstag feierte die gebürtige Rheinländerin zusammen mit ihrer zirka 1150 Mitarbeiter starken Firmenfamilie.

Die beruflichen Laufbahn der Lamilux-Geschäftsführerin

In den achtziger Jahren heiratete Dr. Dorothee Strunz ihren Ehemann Heinrich, der das Familienunternehmen Lamilux in dritter Generation übernahm. 1994 wurde Dr. Dorothee Strunz selbst Prokuristin bei Lamilux und 1999 geschäftsführende Gesellschafterin. Zusammen mit Dr. Heinrich Strunz baute die studierte Juristin den Rehauer Familienbetrieb zu einem weltweit agierenden Unternehmen aus. Mit einem Gesamtumsatz von 263 Millionen Euro wurde im Jahr 2017 ein Rekordergebnis in der Firmengeschichte erzielt.

Neben ihrer Funktion als Geschäftsführerin ist Dr. Dorothee Strunz ebenso für die Personalleitung zuständig. Seit ihrem Einstieg in das Unternehmen setzt sie sich kontinuierlich für die Gewinnung von Fachkräften ein. Die Mitarbeiterzahl hat sich seither fast versechsfacht. Waren es 1999 noch zirka 200 Beschäftigte, zählt Lamilux derzeit etwa 1150 Mitarbeiter. Ebenfalls die Ausbildung sowie Förderung junger Leute ist der Geschäftsführerin ein großes Anliegen. Mit dem von ihr ins Leben gerufenen, mehrfach ausgezeichneten Ausbildungskonzept Education for Excellence soll die nachhaltige Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit durch den Einsatz in sozialen Projekten gefördert werden.

Dr. Dorothee Strunz engagiert sich allerdings nicht nur in ihrem Betrieb, sondern auch in der Region Hochfranken und darüber hinaus mit vollem Einsatz. Für ihr weitreichendes Engagement wurde ihr erst im Juni dieses Jahres der Bayerische Verdienstorden von Ministerpräsident Dr. Markus Söder verliehen. Das jüngste Projekt der Jubilarin ist der Bau einer Kindertagesstätte in Rehau, deren Spatenstich für Frühjahr 2019 sowie deren Eröffnung im Frühjahr 2020 geplant ist.

© sicht-sonnenschutz.com 2018 - Alle Rechte vorbehalten