Branche -

Conference on Advanced Building Skins 2020 Internationaler Kongress zur Gebäudehülle

Am 26. und 27. Oktober findet in Bern die Conference on Advanced Building Skins statt. Internationale Architekten, Ingenieure, Wissenschaftler und Vertreter der Bauindustrie präsentieren dort neue Projekte und Entwicklungen im Design von Gebäudehüllen.

Die Conference on Advanced Building Skins ist Europas führendes Event zur Gebäudehülle und vereint hochkarätige Präsentationen mit produktivem Networking in der Baubranche.

Zu den Themen der diesjährigen Konferenz gehören u.a.:

  • Adaptive Gebäudehüllen,
  • Parametrisches Design und digitale Fertigung,
  • Intelligente lebende Gebäudehüllen,
  • Komplexe Fassaden für Megastrukturen,
  • Glas für moderne Gebäudehüllen,
  • Gebäudehüllen aus Textilen und Folien,
  • Solarfassaden sowie
  • · Innovative Ansätze zur Gebäudesanierung.
 

Die Referenten der diesjährigen Konferenz kommen etwa von

  • Eckersley O'Callaghan Engineers, London,
  • Schmidt Hammer Lassen, Kopenhagen,
  • Ingenhoven Architects, Düsseldorf,
  • MVRDV Architects, Rotterdam,
  • Priedemann Facade-Lab, Berlin,
  • Stantec, Vancouver,
  •  Populous Architects, London sowie
  • Werner Sobek, Stuttgart.
 

Das Programm ist auf der Website der Adcanced Building Skins unter https://ams.abs.green/de/programm-2020 zu finden

 

Teilnahmegebühr und Covid-19

Die Teilnahmegebühr beträgt 680 Euro und beinhaltet das Mittagessen und die Konferenzdokumentation mit den Manuskripten der Referenten. Frühbucher, die sich bis zum 31.Juli anmelden, erhalten einen Rabatt von 15 Prozent.

Covid-19: In dem unwahrscheinlichen Fall, dass die Konferenz verschoben werden muss oder der Teilnehmer nicht reisen darf, werden bezahlte Anmeldegebühren für die Konferenz im kommenden Jahr gutgeschrieben.

Webinare

Die Vorträge der Advanced Building Skins 2020 werden auch online verfügbar sein. Die zwölf Sessions mit über 70 Präsentationen können ein Jahr lang online abgerufen werden. Zusätzlich zum Online-Zugang erhalten die Teilnehmer die Konferenzdokumentation mit den Manuskripten und Kontaktdaten der Referenten. Die Anmeldegebühr für das Webinar beträgt 280 Euro für einen Nutzer, 580 Euro für drei Nutzer und 880 Euro für eine Unternehmenslizenz. Anmeldungen werden hier https://abs.green/registration entgegengenommen.

© sicht-sonnenschutz.com 2020 - Alle Rechte vorbehalten