Technik -

Swissbau 2020 Innotech präsentiert neues First-Sicherungssystem

Ein neues Sicherungssystem für das Errichten von Dachstühlen, das Temporäre First-Sicherungssystem (TFS), präsentiert Innotech auf der Swissbau von 14. bis 18. Januar 2020 in Basel. Das System wird am Boden an der Holzkonstruktion des Dachstuhls befestigt und bietet dem Monteur Sicherheit bei der Arbeit am First.

Die Errichtung zusätzlicher Gerüst- oder Fallschutznetze im Innenbereich ist nicht notwendig und durch die Lieferung in Einzelkomponenten können defekte oder gebrauchte Teile kostengünstig ersetzt werden. TFS ist ab 4,5 Meter Firsthöhe einsetzbar und bis zu 15 Meter frei spannbar. Mit Zwischenstütze ist das System auf 30 Meter erweiterbar.

Verbesserte Geländersicherung

Auf der Swissbau, Leitmesse der Bauwirtschaft in der Schweiz, präsentiert Innotech weitere innovative Produktneuheiten: Die Geländersicherung Barrier reduziert die Montagezeit um mindestens 30 Prozent durch die Verbesserung der Einzelkomponenten. Das System verzichtet vollständig auf den Einsatz von Weichmachern. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und die spänefreie Montage machen das Produkt zu einem flexiblen Allrounder, der sich schonend in die Ästhetik von Bauten einfügt. Neu ist auch die auflastgehaltene Systemstütze Quad-30 für den Einsatz auf begrünten und bekiesten Flachdächern. Der Vorteil dieses Produkts liegt in der dachdurchdringungsfreien Montage, dem Verzicht auf Eingriffe in die Bauphysik und der damit einhergehenden Vermeidung von Kältebrücken.

© sicht-sonnenschutz.com 2020 - Alle Rechte vorbehalten