Sonnenschutztechnik -

Bauen+Wohnen Salzburg 2018 Impulsstarker Auftakt in die neue Bausaison

Startschuss für die 40. Ausgabe der Bauen+Wohnen Salzburg: Noch bis zum 11. Februar 2018 können all jene, die ihre eigenen vier Wände schöner gestalten wollen, Westösterreichs erster Anlaufstelle für Bau- und Sanierungsinteressierte einen Besuch abstatten.

Rund 480 Aussteller aus dem In- und Ausland, darunter die wichtigen Marktführer der Branche, präsentieren während der vier Messetage im Messezentrum Salzburg ihr Angebot, Innovationen sowie Trends und geben damit die wichtigsten Informationen und gesuchten Antworten rund ums Bauen, Renovieren, Finanzieren und Energiesparen.

Vier Tage volles Programm

Die von Reed Exhibitions veranstalteten Bauen+Wohnen Salzburg bietet die Möglichkeit, alle wichtigen Marktführer der Branche unter einem Dach vorzufinden. Neben den 9 Themenwelten: Bauen, Renovieren & Sanieren, Wohnen & Einrichten, Energie & Heizen, Wellness & Garten, Immobilien & Finanzierung sowie Home & Security, gibt es täglich von 10 bis 16 Uhr im ORF Salzburg Café in der Halle 10. Gespräche und Vorträge mit Experten. Sicherheitstipps für Häuslbauer und Professionisten, Informationen von Holzbauexperten und Tischlern zu gesundem Wohnen mit natürlichen Materialien sind ebenso dabei wie Küchentrends und Infos zu verschiedenen Heizsystemen.

Bauen+Wohnen als Impulsgeber

Die Bedeutung der Bauen+Wohnen Salzburg für die Region wurde im Rahmen der offiziellen Eröffnung auf der ORF-Bühne erneut bestätigt. Zahlreiche Ehrengäste, unter anderem Landeshauptmann Stellvertreterin Dr. Astrid Rössler, die beiden Landesräte Dr. Brigitta Pallauf und Dr. Josef Schwaiger, sowie Marlene Svazek, Generalsekretärin FPÖ; Bernhard Auinger, Vizebürgermeister Stadt Salzburg; Bgm. Günther Mitterer, Präsident Salzburger Gemeindebund und Christopher Pöhl, Programmchef ORF Radio Salzburg, nahmen an der Eröffnung des Messeklassikers teil. In der anschließenden Eröffnungs-Talkrunde diskutierte die hochkarätige Politik-Prominenz, über die „Wohnraumbewirtschaftung – Herausforderungen, Potenziale und Chancen“.

© sicht-sonnenschutz.com 2018 - Alle Rechte vorbehalten