Sonnenschutztechnik -

Marktstart für intelligente Innenbeschattungen Hunter Douglas kooperiert mit Homematic IP

Hunter Douglas kooperiert künftig mit Homematic IP im Bereich der intelligenten Innenbeschattungen. Unter dem Namen powered by Homematic IP werden künftig Rollos, Doppelrollos, Jalousien und Plissees entwickelt, die sich smart steuern und automatisieren lassen.

Zur Hunter-Douglas-Gruppe gehören rund 169 Unternehmen mit 68 Herstellungs- und 101 Montagebetrieben. Die Produkte sind in unterschiedlichen Farben und Designs erhältlich und werden auf Kundenwunsch millimetergenau konfektioniert.

Rollos und Doppelrollos ab Sommer verfügbar

Die ersten gemeinsamen Produkte - fernsteuerbare Rollos und Doppelrollos - können ab Sommer erworben werden. Die Steuerung der Beschattungselemente erfolgt per App, Fernbedienung oder Sprachbefehl – über Amazon Alexa oder Google Home. Besitzer der Rollos können so flexibel die Behanghöhe ändern oder innerhalb von Sekunden Zeitprofile und Automatisierungsregeln festlegen. Bei einigen der später verfügbaren Produkte wie den Jalousien kann darüber hinaus auch die Lamellenposition angepasst werden. Die Produkte werden über Konfektionäre vertrieben. Diese fertigen die Anlagen nach Maß und vertreiben sie an den Fachhandel. Einige der führenden Konfektionsbetriebe in Deutschland und Österreich haben sich bereits entschieden, die Produkte in ihr Angebot aufzunehmen. Perspektivisch sollen sie auch in weiteren europäischen Ländern erhältlich sein.

© sicht-sonnenschutz.com 2020 - Alle Rechte vorbehalten