Außen liegender Sonnenschutz -

Rollladentypen im Vergleich Holz, Alu, PVC – mehr als eine Glaubensfrage

Der Rollladen als Alleskönner unter den Verschattungselementen kommt in verschiedenen Materialausführungen daher. sicht+sonnenschutz sagt, wie sich der Markt für die Werkstoffe Holz, PVC und Alu entwickelt und bei welchen Themen welcher Rollladentyp punkten kann.

Der Rollladen ist nach wie vor ein beliebtes Bauprodukt. Wie die Studie IC Market Tracking Rollläden in Deutschland 2018 von Interconnection Consulting zeigt, nimmt die Absatzmenge der Produkte in den vergangenen Jahren konstant zu. Bis 2021 erwarten die Marktanalysten ein durchschnittliches jährliches Wachstum von zwei Prozent auf insgesamt 6,7 Millionen verkaufte Einheiten. Bei der Materialart profitieren insbesondere Rollläden mit Stäben aus PVC und Aluminium: Beide Werkstoffe, die den Markt ohnehin schon mit jeweils fast 49 Prozent dominieren, legen laut der Studie über die nächsten Jahre hinweg fast im Gleichschritt zu. Sonstige Materialien, wie z.B. Holz, sind dagegen stark rückläufig.

Welche Vor- und Nachteile die einzelnen Werkstoffe aufweisen und warum alle Materialien ihre Daseinsberechtigung haben, zeigt sicht+sonnenschutz in der folgenden Übersicht.

Matthias Metzger

© sicht-sonnenschutz.com 2019 - Alle Rechte vorbehalten