Branche -

Internationalisierung Eglo übernimmt Mehrheitsanteile an Bartenbach

Am 24. August 2021 hat die Firma Eglo als strategischer Partner die Mehrheitsanteile der Bartenbach Holding übernommen. Das Unternehmen mit Sitz im österreichischen Aldrans hat sich als Spezialist für Tages- und Kunstlichtplanungen einen Namen gemacht.

Eglo ist der größte Wohnraumleuchten-Anbieter Europas und zudem stark in der Immobiliensparte – die Gruppe erwirtschaftet einen Umsatz von rund 700 Millionen Euro. Das Familienunternehmen mit mehr als 50-jähriger Tradition will im Zuge dieser Mehrheitsbeteiligung seine technische Lichtkompetenz im Leuchtenbereich weiter ausbauen. Der Konzern werde durch den strategischen und finanziellen Background wesentlich zum internationalen Wachstum der Bartenbach Gruppe beitragen.

Bartenbach: Marke hat Bestand

Die Marke und DNA von Bartenbach hat weiterhin Bestand. Dem Leitbild "Spürbar besseres Licht für mehr Lebensqualität" will das Unternehmen auch künftig treu bleiben. "Wir werden stärker denn je hochwertige Lichtplanungen, Gesamtlichtlösungen und Produktentwicklungen im Topsegment anbieten und auf dem Gebiet der Lichtanwendung für Kunst- und Tageslicht forschen", heißt es in einer Pressemitteilung. Als eigenständiger und neutraler Dienstleister bleibe man mit den rund 100 Mitarbeitern am Standort Aldrans und werde auch künftig Entwicklungspartner der Leuchtenindustrie sein.

© sicht-sonnenschutz.com 2021 - Alle Rechte vorbehalten