R+T: Praxisnähe, Besucherplus & Familienfest

Laut Messechef Ulrich Kromer von Baerle hatte die Weltleitmesse im Sonnenschutz zu Beginn des letzten R+T-Wochentags ein zehnprozentiges Besucherplus zu verzeichnen. Aufgefallen an Themen sind Weltneuheiten wie der Gelenküberstand an einer Markisenkonstruktion der BAT-Gruppe – mit einem weltweit gültigen Patent und erhöhter Stabilitätswirkung – emsige Aktivität in der Anwendung Flucht-/Rettungsweg mit mechanischen und steuerungstechnischen Lösungen zum Auffahren von Behängen bei Stromausfall und coole Einbaulösungen wie z.B. der Schnellmontageträger (SMT) für Raffstores bei Wo&Wo (unser Bild v.li. Marketingleiter Philipp Hahnl und Profimonteur Peter Pacher; Foto: Kober). Für viele heißt es jetzt, umzupacken – denn die Karawane zieht weiter in Richtung zur FENSTERBAU FRONTALE in Nürnberg. Ich bin sicher, wir sehen uns da.