R+T 2018: Messe knackt erstmals die Marke von 1.000 Ausstellern

Auch wenn es hier anders aussieht: sicht+sonnenschutz-Chefredakteur Reinhold Kober stellte heute Abend, exakt vier Wochen vor dem Startschuss der diesjährigen R+T, Messemacher Sebastian Schmid und Projektleiterin Anne-Kathrin Müller (v.re.; Foto: Götz/Messe Stuttgart) vor der Videokamera Fragen zur Leitveranstaltung 2018 im Sonnenschutz. Erstmals erwarten die Fachbesucher vom 27. Februar bis zum 3. März das Informations- und Produktangebot von mehr als 1.000 Ausstellern sowie die Sonderschau Outdoor Living; zusätzlich highlightete Schmid den Trend SmartHome, der dieses Jahr noch prägender für die ursprünglich als Rollladenfachmesse gestartete Branchenschau sein werde. Der Film kam zustande aus Anlass der für morgen angesetzten finalen Jurierung zum Innovationspreis für die R+T: Mehr als 100 Einreichungen erreichten die Veranstalter.

Erleben Sie unser Video mit Anne-Kathrin Müller und Sebastian Schmid in Kürze auf www.sicht-sonnenschutz.com, in der nächsten Ausgabe des Emailnewsletters sicht+sonnenschutz aktuell sowie im Märzheft berichten wir ausführlich über die Innovationspreis-Verleihung bzw. die Gewinner.