Geiger: Antriebshersteller holt Lean-Spezialist

Die Firma Geiger Antriebstechnik mit Sitz in Bietigheim-Bissingen produziert High Quality-Komponenten für die Sonnenschutzbranche; in einem Wettbewerbsumfeld, in dem Stückkosten über wirtschaftliche Konkurrenzfähigkeit entscheiden und längst Antriebsteile aus Niedriglohnländern in Endprodukten mit Made in Germany-Labels verbaut sind, an einem solchen Fertigungsstandort eine stetige Herausforderung. Mit Roland Kraus, Automotive-erfahrener Fachmann für Lean Production und für den ausgeschiedenen Hans-Michael Dangel als technischer Geschäftsführer gekommen, und Dr. Marc Natusch (unser Bild, li.; Foto: Kober) haben wir über Konsequenzen der angestrebten Prozessverbesserung für den Sitz des Unternehmens gesprochen.
Das Interview erscheint in den Ausgaben von GFF und sicht+sonnenschutz zur Bau in München, folgen Sie auch unseren Emailnewslettern GFF Report und sicht+sonnenschutz aktuell sowie Glas Fenster Fassade auf Facebook.


équip’baie: It’s all about Home Automation

Im Schatten des weltweiten Marktleaders Somfy, der nach einem recht merkwürdigen Verwirrspiel vor zwei Jahren 2016 auf die équip’baie zurückgekehrt ist, setzt in dessen Heimatmarkt auch der Mitbewerb konsequent auf das, vom Sonnenschutz aus erschlossene, vernetzte Haus: „Vor ein paar Jahren“, sagt sicht+sonnenschutz-Online auf der Messe Firmensprecherin Valentina Bertolini (unser Bild; Foto: Kober) bei Cherubini, „war es noch ein Witz, wenn jemand gesagt hat, er könne ohne Smartphone nicht mehr leben. Heute ist daraus vielfach Realität geworden.“ Bei den Italienern, die die Schweiz als wichtigsten Markt angeben und zehn Prozent des Umsatzes in Frankreich erwirtschaften, heißt die neu vorgestellte Umsetzung des Themas Mago. Kurz gesagt installiert der Monteur den Motor für den Rollladen oder die Markise, „wie er es immer getan hat (Bertolini)“. Anschließend lädt sich sein Kunde die entsprechende App runter, die per On/Off-Funktion zusätzlich zum Sonnenschutz Licht, Boiler, Air Condition, Haushaltsgeräte wie die Waschmaschine regelt: auf Knopfdruck und, was für viele Betriebe interessant sein dürfte, ohne dass der R+S-Mann damit was zu schaffen hätte.

sicht+sonnenschutz berichtet in seiner Jännerausgabe zur Bau 2017 in München über die équip’baie.