Elero will in neue Dimensionen vorstoßen

Elero wächst und baut an der Zukunft: so lautet die klare Botschaft von Geschäftsführer Jochen Lütkemeyer. 70 Millionen Euro Umsatz und damit vier Millionen mehr als 2014 wird der Motorenhersteller 2015 umsetzen. Als wichtigen Grund neben der Nachfrage des Markts sieht die Geschäftsleitung die schrittweise Umstellung der Produktions- und Verwaltungsprozesse nach Prinzipien des Lean-Production-Konzepts. In der zuletzt neu organisierten und umgezogenen Fertigung von Jalousieantrieben reduzierte Elero die Produktionsfläche von 230 auf 72 Quadratmeter und verdoppelte gleichzeitig den Output an hergestellten Motoren bei höherer Qualität.

image

Wie dieses Konzept funktioniert und was Elero noch vorhat, lesen Sie in der Ausgabe 2/2016 von sicht+sonnenschutz.