BVRS: Silber-Bonz verlässt Geschäftsstelle

Die 58. Tagung des Bundesverbands Rollladen + Sonnenschutz (BVRS) im sachsen-anhaltinischen Magdeburg ist mit einem Paukenschlag gestartet. Für viele überraschend verkündete Hauptgeschäftsführer Christoph Silber-Bonz (2. v.li., mit Präsident Heinrich Abletshauser, Vizepräsident Matthias Klenner und sicht+sonnenschutz-Chefredakteur Reinhold Kober beim Dreh auf dem Balkon der Handwerkskammer; unser Bild – Foto: Papkalla-Geisweid/BVRS) nach zwölf Jahren im Amt zum Jahreswechsel seinen Rückzug, nach eigenen Angaben übernimmt er die Geschäftsführung des familieneigenen Hotels in Troisdorf; sein Nachfolger wird der schon vorher als Justitiar an der Geschäftsstelle in Bonn tätige Rechtsanwalt Ingo Plück.

sicht+sonnenschutz berichtet in Kürze im Bewegtbild auf www.sicht-sonnenschutz.com und hat sich exklusiv mit den Spitzenvertretern des Verbands unterhalten; weitere Berichte im Emailnewsletter sicht+sonnenschutz aktuell sowie in der Doppelausgabe 11-12/18 folgen.