Altenmünster: Beck+Heun fertigt jetzt robotergesteuert

Beck+Heun hat heute an seinem Standort in Altenmünster nahe Augsburg seine neue, robotergesteuerte Roka-Lith Ziegelkastenfertigung eingeweiht. Der Output an Ziegelkästen verdoppelt sich dadurch nach Unternehmensangaben. Das ist auch dringend notwendig: Die hohe Auftragslage hatte die Fertigungs- und Personalkapazitäten zuletzt erschöpft.

Nach dem Gang durch die Fertigung hielt Dr. Stephan Schlitzberger (Ingenieurbüro Prof. Hauser) – ganz passend zu dem heißen Sommertag – einen Vortrag zum sommerlichen Wärmeschutz. Wirkungsvoll sei vor allem ein außen liegender Sonnenschutz, sagte der Fachmann. Idealerweise sei dieser in eine Hauautomation eingebunden, um die Potenziale voll nutzen zu können. Nicht zu vernachlässigen sei das Potenzial der Nachtauskühlung. Zudem räumte Schlitzberger mit dem Mythos auf, dass der U-Wert allein Rückschlüsse auf die energetische Qualität zulässt. Ebenso wichtig sei es bei transparenten Bauteilen, den g-Wert zu berücksichtigen.

Mehr zur Einweihung der neuen Fertigung lesen Sie in der Septemberausgabe der sicht+sonnenschutz. Ein Videointerview mit Philipp Beck finden Sie am Montag ebenfalls online.