Lange Leitung – nicht immer hat der Monteur gepennt
Bild: Santner
21.06.2017

Schadensfall 6/2017

Lange Leitung – nicht immer hat der Monteur gepennt

Fährt eine motorisierte Sicht- oder Sonnenschutzanlage nicht wunschgemäß, sucht der Endkunde den Fehler sofort beim Produkt oder beim Monteur. Dass hier allerdings noch eine ganz andere Quelle in Frage kommt, zeigt dieser auf den ersten Blick mysteriöse Fall. von Matthias Heiler mehr

Top eingebaut und trotzdem ein Problem im Streitfall
Bild: Müller
17.05.2017

Schadensfall 5/2017

Top eingebaut und trotzdem ein Problem im Streitfall

Manchmal montiert der Handwerker sein Werk perfekt und ist im Streitfall am Ende doch der Dumme. Bei der Toranlage im vorliegenden Fall kostete eine kleine Unachtsamkeit den Unternehmer Geld für den Austausch eines Motors und schlug eine Delle in seine Reputation. von Matthias Heiler mehr

Der Fehlerteufel steckt im Detail
Bild: Santner
20.04.2017

Schadensfall 4/2017

Der Fehlerteufel steckt im Detail

Die Nachrüstung von Funkantrieben bei Rollläden kann den Komfort für Endkunden steigern; allerdings sollten die beauftragten Handwerker sich Gedanken über die veränderte Gesamtkonstruktion machen. Was passiert, wenn der Unternehmer nicht auf Details achtet, zeigt dieser Fall als Paradebeispiel. von Matthias Heiler mehr

Wer die Praxis ignoriert und nicht plant, zahlt die Zeche
Bild: Macal
10.02.2017

Schadensfall 2/2017

Wer die Praxis ignoriert und nicht plant, zahlt die Zeche

Wenn der Fachmann in Tiefgaragen Tore montieren soll, muss er das passende Modell wählen, die richtige Position planen und sich Gedanken über die Art der Bedienung machen. Welche Probleme auf den Torbauer zukommen, wenn es dabei an Sorgfalt mangelt, zeigt dieser Schadensfall. von Matthias Heiler mehr

Wer alle Vorgaben ignoriert, zahlt die teure Zeche
Bild: Hochmuth
21.12.2016

Der Schadensfall 1/2017

Wer alle Vorgaben ignoriert, zahlt die teure Zeche

Die beste Statik hilft nicht, wenn der ausführende Betrieb die Konstruktionsempfehlungen missachtet und verwegen improvisiert. Wie teuer das in der Praxis zu stehen kommt, zeigt ein Fall mit einem Terrassendach inklusive Sonnenschutz. von Matthias Heiler mehr

Nicht mit dem Kopf durch die Wand – das tut weh
Bild: Santner
10.11.2016

Schadensfall 11-12/2016

Nicht mit dem Kopf durch die Wand – das tut weh

Auf der Baustelle kann das Improvisieren kleine Probleme lösen, bei grundlegenden Schwierigkeiten geht diese Strategie aber meistens nach hinten los. In diesem Fall rührte der ausführende Betrieb ein Rezept aus falscher Führungsschiene, aufgeklebten Anputzleisten und Blechabdeckung an, das ihn eine hübsche Summe kostete. mehr

Der Handwerker ist nicht immer schuld – kann aber Ärger vorbeugen
Bild: Müller
20.10.2016

Schadensfall 10/2016

Der Handwerker ist nicht immer schuld – kann aber Ärger vorbeugen

Manchmal reicht es nicht, wenn der Fachmann seine handwerkliche Leistung fehlerfrei erledigt. In diesem Fall hätte der Handwerker Ärger vermeiden können, wenn er die geplante Nutzung der Toranlage einkalkuliert und dabei drohende Probleme erkannt hätte. von Matthias Heiler mehr

Kurze Schienen haben hohe Kosten
Bild: Santner
21.09.2016

Schadensfall 9/2016

Kurze Schienen haben hohe Kosten

Was der Handwerker verspricht, muss er in der Ausführung auch halten. In diesem Fall reichten kleine Ungenauigkeiten für Probleme der zugesagten Leistung – was den Betrieb einen ordentlichen Betrag für die Nachbesserung kostete. von Matthias Heiler mehr

Improvisieren Sie nicht zu viel auf der Baustelle
Bild: Hochmuth
19.07.2016

Schadensfall 07-08/2016

Improvisieren Sie nicht zu viel auf der Baustelle

Fachbetriebe, die bei Dachfenstern einen separaten Rollladen installieren, müssen auf Details achten, um die Funktionsfähigkeit der Elemente zu erhalten. Wie wichtig Präzision bei der Montage und ein ausgearbeiteter Plan sind, zeigt die mangelhafte Installation eines Dachfensterrollladens mit Kurbelantrieb. von Matthias Heiler mehr

Reden ist Gold, Schweigen kostet nachträglich Geld
Bild: Rinn
15.06.2016

Schadensfall 6/2016

Reden ist Gold, Schweigen kostet nachträglich Geld

Überlegt sich der Handwerker eine Lösung für die Anforderungen seiner Kunden, sollte er über möglich Vorteile und Nachteile mit dem Auftraggeber sprechen. Zieht er dagegen einfach sein Ding durch, kostet der nachträgliche Kommunikationsversuch aufgrund unweigerlicher Missverständnisse unnötig Zeit und Geld. von Matthias Heiler mehr

Praxistage-TV mit Abletshauser

Video: Holzmann Medien
Heinrich Abletshauser, BVRS-Präsident und Geschäftsführer der Jakob Rottler KG, erläutert, warum für ihn als Sonnenschutz-Spezialisten die GFF-Praxistage einen Besuch wert sind.

Person des Monats

Niederwimmer neue Personalleiterin bei Hella
Bild: Doris Niederwimmer/privat

Niederwimmer neue Personalleiterin bei Hella

Hella stärkt sein Personalmanagement. Seit dem 3. Juli leitet Doris Niederwimmer den Unternehmensbereich und verantwortet in dieser Position die Personalagenden auf Gruppen-Ebene. mehr

Aboshop Probelesen

Termine

27.06.2017 - 28.06.2017
VdS-Fachtagung Einbruchdiebstahlschutz
Details »
07.09.2017 - 10.09.2017
48. Bauen & Modernisieren
Details »
13.09.2017 - 17.09.2017
Nordbau 2017
Details »

Sonderpublikationen

Als weitere Fachpublikationen für Handwerk und Mittelstand erscheinen bei Holzmann Medien:
Deutsche Handwerks Zeitung, handwerk magazin, rationell reinigen, boden wand decke, RWTextilservice, Die Fleischerei, Fussbodenbau und GFF Magazin.
 Im Holzmann Medienshop finden Sie u. a. Fachinformationen zur Aus- und Weiterbildung.