Heydebreck: MotoGP – die Rechnung geht auf

Raceday am Sachsenring: Die achtköpfige Besuchergruppe unter der Führung von Team Saxoprint Germany-Sponsor Michael Heydebreck (mit Bianca Höller, kaufmännischer Leiterin), Geschäftsführer des gleichnamigen Unternehmens, bricht um 7.30 Uhr vom Hotel in Chemnitz aus auf, um mit Hunderttausend Anderen die Rennstrecke zu entern. Während private Racefans gespannt verfolgen, ob in der Königsklasse der Bayer Jonas Folger von P5 aus die Sensation schafft, hat das Unternehmen für Heydebreck auch eine andere Dimension; der Hobby-Rennfahrer bringt im Zuge seiner Sponsoringaktivitäten per anno 30 Kunden auf die Events in Sachsen, Misano, Mugello & Co. – „im geschäftlichen Miteinander ist hernach spürbar, dass die Beziehung zwischen uns als Lieferant und den Betrieben nochmal intensiver geworden ist“, sagt er zu sicht+sonnenschutz.

Die ausführliche Berichterstattung zum Kundenevent folgt in der Septemberausgabe der Fachzeitschrift sicht+sonnenschutz.